Immobilienmarkt und Wohnungssuche auf MALTA !

Wir zeigen Ihnen keine Immobilien Angebote im Internet, dafür ist der Maltesische Wohnungsmarkt zu schnelllebig! Lassen Sie sich nicht von Internet Angeboten der Real Estate Agents blenden. Über 90% der dortigen Wohnungsangebote steht schon lange nicht mehr im Immobilienmarkt zur Verfügung.

Auf Malta werden Freie Wohnungen von einem Tag auf den anderen vermietet.

Aldo, unser Wohnungsfachberater, arbeitet seit über 10 Jahren erfolgreich als Selbstständiger Immobilienfachwirt auf Malta. Gerne sucht er aktuelle Wohnungsangabe, die Ihre Anforderungen erfüllen heraus und zeigt Ihnen diese Wohnungen.

Wir Garantieren Ihnen, dass Sie innerhalb von zwei Tagen in Ihre Wunsch Immobilie einziehen werden.

Besucher Maltas stellen schnell fest, dass es eine Vielzahl von gepflegten aber auch ungepflegten Häusern gibt. Man darf sich nicht vom äusseren Eindruck täuschen lassen.

Oft sehen Gebäude von aussen bereits verfallen aus, sind aber im Inneren luxeriös und gepflegt.

Grundsätzlich kann man den Wohnungsmarkt nicht mit dem in Deutschland vergleichen.

Der wohl gravierenste Unterschied besteht darin eine unmöblierte Wohnung zu finden. Anders als in Deutschland mietet man hier all inclusive und der Wohnungswechsel geht zumeist schnell und unproblematisch über die Bühne. Wohnungen mietet man auf Malta von einem Tag auf den anderen. Es ist so gut wie unmöglich eine Wohnung schon Monate im vorraus zu mieten.

Eine der sichersten Kapitalanlagen sind Immobilien. Seit Jahren gehen die Preise für Immobilien noch oben. Durchschnittliche Kapitalerträge von bis zu 10% pro Jahr sind noch heute zu erzielen. Abhängig vom Kaufpreis, der Lage und des Immobilientyps.

Dies ist für Deutsche Verhältnisse nur schwer nachvollziehbar, wenn man bedenkt das derzeit etwa 58,000 Wohnungen leer stehen. Sie sind aber keine notleidenden Immobilien, sonder Investionen für die Zukunft. Sie bleiben leer weil der Käufer keine Veranlassung sieht sie zu vermieten und er die Wertsteigerung der Immobilie auch so erreichen wird. Malteser investieren lieber in Immobilien als in Aktien oder Sparbriefen. Nicht zu vergessen sei, dass seit dem EU Beitritt die Nachfrage seitens Nicht- Malteser drastisch gestiegen ist.

 

Malta bietet interessante Möglichkeiten. Hier ein kleiner Einblick:

Ein ständiger Wohnsitz auf Malta ?
Für Menschen die sich zurückziehen oder ihren Ruhestand auf Malta oder Gozo verbringen wollen. Eine permanente Residenz in Malta berechtigt seinen Inhaber die sehr günstigen steuerlichen Anreize zu nutzen. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, die ungehinderte Ein- und Ausreise von Malta aus, ohne die Anforderungen komplizierter Formalitäten berücksichtigen zu müssen.

Ferienwohnung auf Malta ?
Das warme Klima, eine freundliche Bevölkerung, gepaart mit einer reicher Kultur und einer niedrigen Kriminalitätsrate lassen Malta als idealen Ferienwohnsitz erstrahlen. Dies bietet Kapitalanlegern eine hervorragende Form des Immobilieninvestments. Sie nutzen die Ferienwohnung für sich und Ihre Familie oder vermieten das Objekt als Ferienwohnung oder auch langfristig. In den letzten 10 Jahren haben Immobilien eine Wertsteigerung von durchschnittlich 8.8% erzielt.

Gewerbliche Immobilien auf Malta ?
Auf der Ferieninsel Malta gibt es interessante Gewerbeimmobilien. Sei es im touristischen Bereich oder als Ladenlokal. Mit einem gezielten Immobilien Marketing sind hohe Renditen zu erzielen. Aber auch hier gilt der Grundsatz: "auf die Immobilie und deren Standort kommt es an".

 

Neue Vorschriften für Ausländer mit ständigem Wohnsitz auf Malta

High Net Worth Individuals (HNWI), sind mit dem neuen Gesetz berechtigt einen günstigen Steuersatz von 15% auf ausländische Einkünfte zu zahlen. Dabei können Sie auf das Doppelbesteuerungsabkommen mit ihren Heimatländern zurückgreifen. Um in den Genuss eines Steuersatzes von 15% zu kommen, gilt eine Mindeststeuer in Höhe von € 20.000 pro Jahr, plus eine zusätzliche Mindeststeuer von € 2.500 pro Familienmitglied ohne Einkommen. Die Einwanderer sind auch in der Lage auf Malta zu arbeiten oder ein Gewerbe zu betreiben.

Um seinen ständigen Wohnsitz auf Malta zu erlangen, muss man im Besitz einer Krankenversicherung sein, über regelmäßige Einkünfte verfügen oder eine Immobilie im Wert von 400.000 Euro besitzen. Es werden auch Mieteinkünfte in Höhe von 20.000 Euro pro Jahr anerkannt. Wer bereits eine Immobilie im Werte von mindestens 116.000 Euro besitzt kann seinen ständigen Wohnsitz ebenfalls auf Malta anmelden.

Sie müssen sich mindestens 90 Tage pro Jahr in Malta aufhalten und in keinem anderen Domizil länger als 183 Tage pro Jahr.

 

Anforderungen auf einen Blick:

  EU Nationals Non-EU Nationals
Property Qualifications Purchase €400,000 Purchase €400,000
  Rental €20,000 p.a. Rental €20,000 p.a.
Taxation Preferential rate of 15% Preferential rate of 15%
Minimum Tax €20,000 p.a. + €2,500 p.a. for each dependant €25,000 p.a. + €5,000 p.a. for each dependant
Physical Residence Must reside for minimum of 90days. Must not stay in any other jurisdiction for more than 183 days. Must reside for minimum of 90days. Must not stay in any other jurisdiction for more than 183 days.
Health Insurance Applicable Applicable
Fees for Application €6,000 €6,000
Long term - Residency N/A Obtain and regularly renew visa or enter into a qualifying contract.

 




go2-malta | PARTNER


Lassen Sie es uns Wissen !

Sie haben noch weitere gute Tipps, die nicht in unserer Liste sind ? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen, und lassen Sie es uns Wissen !

mit machen »